BÄNDIGUNG DER DÄMONEN

Da es nun sicher ist, dass in diesem Jahr die "Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst und Medien Venedig" nicht stattfinden wird können, wollen wir unser diesjähriges Programm auf 2021 verschieben. Das Beginn Datum ist somit der Sonntag 20. Juni 2021.

Es gibt aber für 2020 ein Alternativprojekt:

Da es voraussichtlich für längere Zeit nun keine Vernissagen, keine Kunstmessen, keine Biennalen geben wird, kommt der übliche Austausch über Kunst zum Erliegen. Viele Kunstmessen gehen online, aber da eine Messe ein soziales Ereignis ist, funktioniert das nicht so recht.

Als Internationale Sommerakademie haben wir mit den Samstag-Shows ein Präsentationsformat entwickelt, welches sich sowohl an Themen orientiert, als auch an Atelier-Klassen. Dieses Format wollen wir anwenden, um in der jetzigen „stillen Zeit“ eine Präsentation unserer 100 besten Künstler zusammenzustellen.

Als Thema schlagen wir vor, zu zeigen, wie jeder von uns seine/ ihre unaussprechlichen Dämonen, Ängste und finsteren Gefühle, die uns möglicher Weise zur Zeit umgeben, benennen kann, weil wir sie in Malerei, Literatur, Photographie oder Tanz auszudrücken im Stande sind. Und sind die Dämonen einmal benannt, sind sie auch gebändigt. Wir nennen es die „Bändigung der Dämonen.“ 

Es müssen nicht unbedingt jetzt geschaffene Arbeiten sein, es können auch Arbeiten aus der Vergangenheit zu diesem Thema herangezogen werden. Ein Beispiel hierfür findet sich auf meinem Blog Aus der Krise lernen? Ich glaub es selbst nicht! Ein Beispiel des Formats gibt es unter dem Link zum Katalog „100 Artists of Tomorrow.“

Nach Atelier-Klassen geordnet werden wir sodann die 100 besten Arbeiten in einem Internet Katalog, oder einem elektronischen Rundgang präsentieren und an Galeristen, Museumsdirektoren und Kunstkritiker aussenden.

Wenn alles zum Stillstand kommt, zeigt sich was wesentlich ist, zeigt sich, was Bestand hat. Das wollen wir auch herzeigen.

Alles Liebe

Wolf Werdigier
Diana Millet

Programm 2021

Die Internationale Sommerakademie für Bildende Künste und Medien | Venedig ist in der Tradition der Interdisziplinarität des Black Mountain College und Robert Wilson’s Watermill Center konzipiert.

Unser didaktischer Ansatz begrüßt absolute Anfänger, wie Fortgeschrittene gleichermaßen.

Die Akademie findet im großartigen Palazzo Zenobio in Venedig statt, wo die Schule 2003 gegründet wurde. Sie vereint ein hohes künstlerisches Niveau mit einer offenen Zugänglichkeit.

In unsere Meisterklassen eingeschriebene Studenten treffen auf internationale Dozenten, Gleichgesinnte aus mehr als 15 Nationen.

Die Schule kooperiert mit der Biennale di Venezia, der Peggy Guggenheim Collection und Francois Pinault’s Sammlung im Palazzo Grassi und der Punta della Dogana.

Die Klassen werden in wöchentlichen Blöcken abgehalten, die den Studenten erlauben auch Projekte verschiedener Kunstarten zu realisieren. Kursbeginn ist jeweils Montag, Kursende ist Sonntag. Am Samstagabend findet eine von den Dozenten kuratierte Präsentation der Arbeiten statt.

Dieses Jahr startet die Internationale Sommerakademie Venedig ein neues Organisationsmodell.

Die Internationale Sommerakademie in Venedig soll nicht nur unterrichten, sondern auch ein Labor für Innovationen sein. Der Unterricht wird deshalb in zwei Wochen Meisterklassen und zwei Wochen innovativer Studios geteilt. In den ersten 2 Wochen wird eine Ausbildung in verschiedenen Kunstdisziplinen angeboten, wie bereits in den letzten Jahren. Während der zweiten 2 Wochen können Künstler sich in Ateliers für Einzel- oder Kleingruppenarbeiten einmieten. Um die interdisziplinäre Arbeit zu unterstützen, werden wir einen Experten für Neue Medien einladen, der die Projektarbeit in dieser Zeit unterstützt. Künstler sind eingeladen, ein oder zwei Wochen lang ein Studio für ihre individuelle Projektarbeit zu buchen.

Für weitere Informationen über die Akademie und den Klassen, lesen Sie mehr hier.

Den Blog und Dokumentationen finden Sie im Archiv.

Kontaktieren Sie uns gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen unter +43 660 588 4018 an.

 

von 20. Juni - 18. Juli 2021 werden folgende Meisterklassen und Ateliers angeboten:

Malerei I

Dozent: Wolf Werdigier
Zeitraum: 20. Juni – 4. Juli 2021

Mehr Information

Malerei II

Dozentin: Lucia Ricelli
Zeitraum: 20. Juni – 4. Juli 2021

Mehr Information

Soundscapes

Dozentin: Gisela de Villiers
Zeitraum: 27. Juni – 4. Juli 2021

 

Mehr Information

Fotografie

Dozent: Orshi Drozdik
Zeitraum: 20. Juni – 4. Juli 2021

Mehr Information

Creative Writing - Deutsch

Dozent: Harry Walter
Zeitraum: 20. Juni – 27. Juni 2021

Mehr Information

Karriere des Künstlers

Dozentin: Christine König
Zeitraum: 27. Juni – 4. Juli 2021

Mehr Information

Ateliers

Zeitraum: 4. Juli – 18. Juli 2021

 

Mehr Information
Facebook Twitter Youtube Instagram