21. Juni – 5. Juli 2020

Der menschliche Geist benutz zur Aufnahme und Veränderung der Realität die visuelle Sprache der Fotografie mit Hilfe des fotographischen Negativen der Fotokamera oder auch der digitalen Pixel.

Die Ausdrucksmöglichkeiten durch die Fotografie sind schier unerschöpflich.

Vom ersten Kontakt mit der Fotografie an, entwickelt sich oft eine Leidenschaft, die sich das ganze Leben erhält und überdies gleichzeitig eine Art der Kommunikation darstellt.

 

Leitende Dozentin: Orshi Drozdik, Budapest

Jetzt anmelden

 

 

Facebook Twitter Youtube Instagram